Welche Energiesparmassnahmen rechnen sich wirklich?

Kostenlose Infoveranstaltung für Wohneigentümer und Interessierte mit anschliessendem Apéro

Referate und Referenten

Ruedi Meier, Ökonom, Raumplaner und Energiespezialist

 

Dr. Ruedi Meier war volkswirtschaftlicher Berater bei der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern. Zudem war er als Programmleiter «Energiewirtschaftliche Grundlagen» für das Bundesamt für Energie aktiv. Ausserdem war er 15 Jahre lang Geschäftsleiter und Präsident des energie-cluster.ch und Initiant diverser Projekte, wie Minergie, Minergie-P, Plusenergie-Gebäude. Er hat über 200 Publikationen zum Thema Energie verfasst und wurde 2019 mit dem Schweizer Solarpreis ausgezeichnet. 

Ökologie und Wirtschaftlichkeit von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien

  • Wie zeigt sich das Spannungsfeld von Wohlstand, Umwelt und Komfort beim Gebäudepark Schweiz?
  • Was bedeuten und bringen Energiestandards beziehungsweise Anforderungen wie MuKEn, GEAK, CO2-Neutralität, Plusenergie und Minergie?
  • Wie viel Energie kann mit welchen Massnahmen eingespart und/oder produziert werden?
  • Wie wirken sich energetische Sanierungen auf Energierechnung, Wirtschaftlichkeit und Komfort aus?
  • Wie wirkt sich die CO2 Abgabe auf Hauseigentümer, Investoren, Mieter und Umwelt aus?
  • Wie viel bewirken und kosten Wärmedämmmassnahmen im Vergleich zu Heizungssanierungen und Energieproduktion?

Beat Fischer, Geschäftsführer und Wärmeprofi Fischer Wärmetechnik AG

 

Beat Fischer ist Unternehmer in der dritten Generation und Heizprofi. Er entwickelt für Kunden energieeffiziente Heizlösungen auf Basis von Öl, Holz, Sonnenenergie und Umgebungswärme.

Energieeffiziente Heizungssanierungen in der Praxis

  • Welche Stolpersteine stellen sich Hauseigentümern mit Sanierungsprojekten oft in den Weg?
  • Was haben Kantonales Energiegesetz und Förderprogramme für einen Einfluss auf mein Sanierungsprojekt?
  • Wie entscheide ich mich für das richtige Heizsystem?
  • Wie entwickeln sich die Preise von Ölheizungen im Vergleich zu Wärmepumpensystemen?
  • Ergibt die Erzeugung von Heizwärme und Warmwasser durch eine Solaranlage Sinn?

Durchführung Anlass

  • Montag, 10. Februar 2020, CAMPUS SURSEE Seminarzentrum, Leidenbergstrasse 17, 6208 Oberkirch bei Sursee, 19.00 bis 21.00 Uhr
  • Mittwoch, 12. Februar 2020, Aula Schulhaus, Gässlistrasse 19, 6260 Reiden, 19.00 bis 21.00 Uhr
  • Dienstag, 18. Februar 2020, Aula Zentrum Inpuls, Sempacherstrasse 7, 6024 Hildisrieden, 19.00 bis 21.00 Uhr

Was kostet der Anlass?

Der Anlass ist kostenlos – dank der freundlichen Unterstützung der Partner.

Werbemittel

Hier können Sie schon bald das Flugblatt des Anlasses herunterladen.

Anmeldung

Die Anmeldung ist erwünscht und wird empfohlen. Melden Sie sich noch heute zum Anlass an:

Alternativ zur Online-Anmeldung haben Sie folgende Möglichkeiten:

Telefon: 041 921 11 08
Mail: info@heizprofi.ch

Sponsoren

Hier sind alle Sponsoren ausgeführt und verlinkt, welche den Anlass unterstützen.

Online-Anfrage